Donnerstag, 18 Oktober 2018

Niedersachsens Bauindustrie diskutiert

Niedersachsens Bauindustrie diskutiert

Zum neuen Format „Treffpunkt Bauindustrie“ kamen zahlreiche Gäste aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung nach Niedersachsen. Stephan Weil, Ministerpräsident des Landes, stand Rede und Antwort.

Eines der wichtigsten Themen im Rahmen der neuen Diskussionsveranstaltung des Bauindustrieverbandes Niedersachsen war die Frage, wie man zukünftig erfolgreich bezahlbaren Wohnraum schaffen kann.
Vizepräsident Johannes van der Linde plädierte dafür, die unterschiedlichen Bauordnungen in den einzelnen Bundesländern stärker zu vereinheitlichen. Des Weiteren warb der Vizepräsident für mehr Dynamik bei Planungs- und Genehmigungsverfahren.
In der anschließenden Diskussion betonte der Vizepräsident Frank Siebrecht, dass man auch zukünftig daran arbeiten müsse die Planungsqualität zu verbessern. Dies bedeute, dass man die am Projekt beteiligten Akteure so früh wie möglich involvieren sollte.

Ich möchte gerne den MOT-Bau Newsletter per E-Mail erhalten. Meine Daten werden hierbei nur in Verwendung mit dem Newsletter genutzt und zu keinem Zeitpunkt weitergegeben. Die Einwilligung zum Newsletterversand kann jederzeit widerrufen werden. Bitte verwenden Sie hierfür den Abmelden-Link in jedem Newsletter oder wenden Sie sich direkt an uns. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.
Mot-Bau

Mot-Bau
Magazin für Straßen-
und Tiefbau

Heft 11/2018
vom 25.10.2018

Heft bestellen
Anzeige

Blättern Sie online im aktuellen Mot-Bau E-Paper

NFZ-Werkstatt » Das Portal für den Werkstatt-Profi

Links+Rechts der Autobahn » Mehr als 4.500 ausgewählte Hotels und Ausflugsziele nahe der Autobahn in 22 europäischen Ländern.

Nach oben

© Mot-Bau - Portal für Straßen- und Tiefbau 2018