Dienstag, 27 Februar 2018

Dieselfahrverbote sind zulässig

Dieselfahrverbote sind zulässig

Das Bundesverwaltungsgericht hat den Weg zu Fahrverboten in den betroffenen Städten frei gemacht. Besitzer von Dieselfahrzeugen, die nicht der Euro-6-Norm genügen, können – auch wenn Fahrverbote nur punktuell und nicht ganzjährig gelten – nicht mehr sicher sein, jederzeit ins Stadtgebiet fahren zu dürfen.

Das ist vor allem ein Problem für Anwohner, Pendler und Gewerbetreibende. Betroffen sind Fahrzeuge, die nicht der Euro-6-Norm entsprechen. Die entsprechenden finanziellen Verluste für die Betroffenen werden nach Einschätzung der Ernst & Young Wirtschaftsprüfungsgesellschaftderzeit in die Milliarden gehen.

Anzeige
Ich möchte gerne den MOT-Bau Newsletter per E-Mail erhalten. Meine Daten werden hierbei nur in Verwendung mit dem Newsletter genutzt und zu keinem Zeitpunkt weitergegeben. Die Einwilligung zum Newsletterversand kann jederzeit widerrufen werden. Bitte verwenden Sie hierfür den Abmelden-Link in jedem Newsletter oder wenden Sie sich direkt an uns. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.
Mot-Bau

Mot-Bau
Magazin für Straßen-
und Tiefbau

Heft 08/2018
vom 25.07.2018

Heft bestellen
Anzeige

Blättern Sie online im aktuellen Mot-Bau E-Paper

NFZ-Werkstatt » Das Portal für den Werkstatt-Profi

Links+Rechts der Autobahn » Mehr als 4.500 ausgewählte Hotels und Ausflugsziele nahe der Autobahn in 22 europäischen Ländern.

Nach oben

© Mot-Bau - Portal für Straßen- und Tiefbau 2018