Mittwoch, 10 Oktober 2018

Riwal erweitert JLG-Vertriebsnetz

Riwal erweitert JLG-Vertriebsnetz

JLG Industries, Inc., ein Unternehmen der Oshkosh Corporation Company und internationaler Hersteller von Hubarbeitsbühnen und Teleskopladern, hat Riwal zum exklusiven Vertriebspartner für Kroatien, Slowenien, Bosnien und Herzegowina und Montenegro bestellt.


Karel Huijser, JLG-Emea-Vizepräsident und Geschäftsführender Direktor kommentierte dazu: „Wir kennen Riwal seit vielen Jahren als überzeugenden und sachkundigen Händler mit einzigartigem Service-Niveau und dem besten Kundenfeedback. Wir freuen uns, unsere Partnerschaft mit Riwal auch auf wachsende Märkte wie Kroatien, Slowenien, Bosnien und Herzegowina und Montenegro auszuweiten.“

Als alleinvertriebsberechtigter Händler für diese Region wird Riwal für Verkauf, Marketing, Schulung und Kundendienst für die gesamten Hubarbeitsbühnen-Reihen von JLG verantwortlich sein. Riwal wird Kunden sowohl  im Vermietungsgeschäft wie auch Endnutzern in den Bereichen Konstruktion, Herstellung und Logistik zur Verfügung stehen.

Ich möchte gerne den MOT-Bau Newsletter per E-Mail erhalten. Meine Daten werden hierbei nur in Verwendung mit dem Newsletter genutzt und zu keinem Zeitpunkt weitergegeben. Die Einwilligung zum Newsletterversand kann jederzeit widerrufen werden. Bitte verwenden Sie hierfür den Abmelden-Link in jedem Newsletter oder wenden Sie sich direkt an uns. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.
Mot-Bau

Mot-Bau
Magazin für Straßen-
und Tiefbau

Heft 10/2018
vom 19.09.2018

Heft bestellen
Anzeige

Blättern Sie online im aktuellen Mot-Bau E-Paper

NFZ-Werkstatt » Das Portal für den Werkstatt-Profi

Links+Rechts der Autobahn » Mehr als 4.500 ausgewählte Hotels und Ausflugsziele nahe der Autobahn in 22 europäischen Ländern.

Nach oben

© Mot-Bau - Portal für Straßen- und Tiefbau 2018