Mittwoch, 04 Oktober 2017

Benalu übernimmt polnischen Kipperhersteller Mega

Benalu übernimmt polnischen Kipperhersteller Mega

Benalu, Hersteller von Kippmulden, Siloauflieger und Containerchassis, hat den polnischen Kipperhersteller Mega übernommen. Für das Unternehmen ist dies ein Schritt zum Ausbau der europäischen Präsenz.

Der französische Fahrzeugbauer Benalu hat die Übernahme des polnischen Unternehmens Mega abgeschlossen. Mega ist ein polnisches Unternehmen, das sich auf die Entwicklung und den Bau von Aluminium- und Stahlkippern für Anhänger, Sattelauflieger und Motorwagen spezialisiert hat. Das Werk befindet sich in Nysa, rund 70 km südlich Breslau. Der Umsatz von Mega betrug im Jahr 2016 umgerechnet rund 19,2 Millionen Euro. Das Unternehmen beschäftigt knapp 300 Mitarbeiter und verfügt über eine Produktionsfläche von 66.000 m2.
Mega hat große Marktanteile in Polen, Osteuropa und Skandinavien. Darüber ist die Produktionsstätte ideal gelegen, um die Märkte in Osteuropa und Skandinavien zu bedienen, wodurch sich ein großes Wachstumspotenzial ergibt.

 

Anzeige
Ich möchte gerne den MOT-Bau Newsletter per E-Mail erhalten. Meine Daten werden hierbei nur in Verwendung mit dem Newsletter genutzt und zu keinem Zeitpunkt weitergegeben. Die Einwilligung zum Newsletterversand kann jederzeit widerrufen werden. Bitte verwenden Sie hierfür den Abmelden-Link in jedem Newsletter oder wenden Sie sich direkt an uns. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.
Mot-Bau

Mot-Bau
Magazin für Straßen-
und Tiefbau

Heft 07/2018
vom 25.06.2018

Heft bestellen
Anzeige

Blättern Sie online im aktuellen Mot-Bau E-Paper

NFZ-Werkstatt » Das Portal für den Werkstatt-Profi

Links+Rechts der Autobahn » Mehr als 4.500 ausgewählte Hotels und Ausflugsziele nahe der Autobahn in 22 europäischen Ländern.

Nach oben

© Mot-Bau - Portal für Straßen- und Tiefbau 2018