Dienstag, 06 März 2018

40 Jahre Optimas

40 Jahre Optimas

40 Jahre Optimas-Pflasterverlegemaschinen und -geräte: Der Start fand 1978 in einer Garage statt. Harald Kleinemas entwickelte die erste Pflasterverlegemaschine der Welt und brachte sie auf den Markt. Die Garage ist mächtig gewachsen.

Mittlerweile benötigt Optimas 12.000 m² Produktionsfläche, um den Anforderungen der Kunden nach Maschinen und Geräten termingerecht nachzukommen. Etwa 70 Mitarbeiter sind dafür aktiv. Seit Mai letzten Jahres sind Franz-Josef Werner und Sascha Brinkmann Geschäftsführer des Unternehmens. Was mit der ersten Pflasterverlegemaschine begann, hat sich zu einer großen Produktpalette entwickelt, zu der eben diese Maschinen in verschiedenen Ausführungen, aber auch Planier- und Vakuumgeräte, Pflasterfugen-Füllgeräte, Schalungssysteme, Streuschaufeln, die Material-Verteilschaufel „Finliner“, Versetzzangen und viele andere Geräte gehören. Der Standort ist nach wie vor Ramsloh im Saterland, westlich von Oldenburg im Norden der Republik gelegen.

Mehr zum Thema Galabau lesen Sie im Special der Ausgabe vier, die am 25. März erscheint.

Ich möchte gerne den MOT-Bau Newsletter per E-Mail erhalten. Meine Daten werden hierbei nur in Verwendung mit dem Newsletter genutzt und zu keinem Zeitpunkt weitergegeben. Die Einwilligung zum Newsletterversand kann jederzeit widerrufen werden. Bitte verwenden Sie hierfür den Abmelden-Link in jedem Newsletter oder wenden Sie sich direkt an uns. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.
Mot-Bau

Mot-Bau
Magazin für Straßen-
und Tiefbau

Heft 06/2018
vom 25.05.2018

Heft bestellen
Anzeige

Blättern Sie online im aktuellen Mot-Bau E-Paper

NFZ-Werkstatt » Das Portal für den Werkstatt-Profi

Links+Rechts der Autobahn » Mehr als 4.500 ausgewählte Hotels und Ausflugsziele nahe der Autobahn in 22 europäischen Ländern.

Nach oben

© Mot-Bau - Portal für Straßen- und Tiefbau 2018