Donnerstag, 05 April 2018

Elektro-Vibrationsstampfer von Weber MT

Elektro-Vibrationsstampfer von Weber MT

Auf der Intermat präsentiert Weber MT unter anderem einen emissionsfreien Vibrationsstampfer mit Akku und handgeführte Bodenverdichter mit Motorschutz plus Telemetrie.

 

Das Sortiment der Weber MT Vibrationsstampfer wird künftig um den SRE 300. Ausgestattet ist der neue Stampfer mit einem Elektromotor, der über einen Akku mit Leistung versorgt wird.
Er wurde nicht direkt auf dem Stampfer aufgebaut, sondern wird vom Bediener ganz bequem wie ein Rucksack getragen. Zum Einsatz kommt ein Lithium-Ionen-Akku des bekannten französischen Herstellers Pellenc. Der Akku zeichnet sich durch eine hohe Energiedichte aus (Energie in Watt-Stunden pro Kilogramm Akku-Gewicht). Mit einem Energiegehalt von 1.220 Wh lässt sich der SRE 300 Vibrationsstampfer bis zu 1,5 Stunden bedienen.
Die Einsatzgebiete des Vibrationsstampfers sind der Galabau, der Kanal-, Rohrleitungs- und Grabenbau. Dort eignet er sich besonders gut zur Verdichtung in schmalen Gräben und von „Rohrzwickeln“. Da der neue Stampfer – dank Elektromotor/Akku – absolut emissionsfrei arbeitet, können auch strengste Umweltauflagen eingehalten werden. Die Gesundheit des Anwenders wird geschont und der nur 33 kg leichte SRE 300 kann auch in tieferen Gräben oder geschlossenen Räumen eingesetzt werden.

Anzeige
Ich möchte gerne den MOT-Bau Newsletter per E-Mail erhalten. Meine Daten werden hierbei nur in Verwendung mit dem Newsletter genutzt und zu keinem Zeitpunkt weitergegeben. Die Einwilligung zum Newsletterversand kann jederzeit widerrufen werden. Bitte verwenden Sie hierfür den Abmelden-Link in jedem Newsletter oder wenden Sie sich direkt an uns. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.
Mot-Bau

Mot-Bau
Magazin für Straßen-
und Tiefbau

Heft 07/2018
vom 25.06.2018

Heft bestellen
Anzeige

Blättern Sie online im aktuellen Mot-Bau E-Paper

NFZ-Werkstatt » Das Portal für den Werkstatt-Profi

Links+Rechts der Autobahn » Mehr als 4.500 ausgewählte Hotels und Ausflugsziele nahe der Autobahn in 22 europäischen Ländern.

Nach oben

© Mot-Bau - Portal für Straßen- und Tiefbau 2018