Montag, 01 Oktober 2018

Keestrack auf dem World Demolition Summit

Keestrack auf dem World Demolition Summit

Auf dem World Demolition Summit in Dublin ist Keestrack für den Award „Innovation, Plant & Equipment“ nominiert. Gemeinsam mit vier weiteren Kandidaten schaffte es der hybride raupenmobile Prallbrecher Keestrack R3e auf die Shortlist.

Dank seiner kompakten Abmessungen in Transport und Betrieb soll der komplett ausgestattete 32-Tonnen-Prallbrecher alle Vorteile des diesel-elektrischen Hybridkonzepts bieten. Der Hybridantrieb ermöglicht dem R3e dank „Plug-In“-Funktion den emissionsfreien Betrieb. Dabei sinkt der Geräuschpegel laut Hersteller um 30 Prozent, wodurch sich der Brecher besonders für innerstädtische Einsätze eignet.

Mot-Bau

Mot-Bau
Magazin für Straßen-
und Tiefbau

Heft 12/2018
vom 25.11.2018

Heft bestellen
Anzeige

Blättern Sie online im aktuellen Mot-Bau E-Paper

NFZ-Werkstatt » Das Portal für den Werkstatt-Profi

Links+Rechts der Autobahn » Mehr als 4.500 ausgewählte Hotels und Ausflugsziele nahe der Autobahn in 22 europäischen Ländern.

Nach oben

© Mot-Bau - Portal für Straßen- und Tiefbau 2018