Montag, 30 Juli 2018

HKL präsentiert vollelektrischen Radlader

HKL präsentiert vollelektrischen Radlader

Auf der Marienfelder Bierfete der Fachgemeinschaft Bau Berlin und Brandenburg standen nachhaltige Lösungen im Mittelpunkt. HKL prästentierte den allradgelenkten, vollelektrisch betriebenen Radlader Kramer 5055e.

Der Kramer 5055e ist fester Bestandteil des Angebots von HKL. Dank des emissionsfreien Elektroantriebs kann die Maschine auch in Gebäuden und lärmsensiblen Bereichen eingesetzt werden.
Elektrisch angetriebene Maschinen und Geräte sind immer häufiger auf Deutschlands Baustellen im Einsatz. Neben dem Kramer 5055e gehört auch der Bergmann 1005 E Minidumper dazu. Der Trend zum Akkubetrieb zeigt sich auch bei handgeführten Maschinen. Sie sind leiser, produzieren keine Abgase und sind in den meisten Fällen leichter zu transportieren.

Mot-Bau

Mot-Bau
Magazin für Straßen-
und Tiefbau

Heft 12/2018
vom 25.11.2018

Heft bestellen
Anzeige

Blättern Sie online im aktuellen Mot-Bau E-Paper

NFZ-Werkstatt » Das Portal für den Werkstatt-Profi

Links+Rechts der Autobahn » Mehr als 4.500 ausgewählte Hotels und Ausflugsziele nahe der Autobahn in 22 europäischen Ländern.

Nach oben

© Mot-Bau - Portal für Straßen- und Tiefbau 2018