Mittwoch, 07 November 2018

Ela errichtet Büros für Cargobull

Ela errichtet Büros für Cargobull

Kurzfristig mehr Platz auf wenig Grundfläche: Interimsbauten aus Ela-Containermodulen lassen sich auch dreifach stapeln. So geschehen zuletzt bei der Schmitz Cargobull Tochtergesellschaft Cargobull Parts & Services GmbH in Altenberge.

Die Büroräume aus Modulen ergänzen für knapp zwei Jahre das Bestandsgebäude.
Die 15 Ela-Container mit kieselgrauer Außenlackierung ergeben zusammen eine Nutzfläche von 225 m2. Die Büros sind über ein innenliegendes Treppenhaus erreichbar. Dafür hat Ela in der Montagevorbereitung entsprechende Dach- und Bodenausschnitte vorgenommen. Im Lieferumfang enthalten waren außerdem die LED-Innenbeleuchtung, Klimaanlagen und Kabelkanäle für eine schnelle Inbetriebnahme.

Ich möchte gerne den MOT-Bau Newsletter per E-Mail erhalten. Meine Daten werden hierbei nur in Verwendung mit dem Newsletter genutzt und zu keinem Zeitpunkt weitergegeben. Die Einwilligung zum Newsletterversand kann jederzeit widerrufen werden. Bitte verwenden Sie hierfür den Abmelden-Link in jedem Newsletter oder wenden Sie sich direkt an uns. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.
Mot-Bau

Mot-Bau
Magazin für Straßen-
und Tiefbau

Heft 11/2018
vom 25.10.2018

Heft bestellen
Anzeige

Blättern Sie online im aktuellen Mot-Bau E-Paper

NFZ-Werkstatt » Das Portal für den Werkstatt-Profi

Links+Rechts der Autobahn » Mehr als 4.500 ausgewählte Hotels und Ausflugsziele nahe der Autobahn in 22 europäischen Ländern.

Nach oben

© Mot-Bau - Portal für Straßen- und Tiefbau 2018